FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Wenn Feuerwerk zum Lebensinhalt wird – der Alltag eines Feuerwerkveranstalters

68251_web_R_K_B_by_Freia Willems-Theisen_pixelio.deDer Himmel als Leinwand! Bei einem großen Feuerwerk wird das Realität. Aber was zeigt man auf einer Leinwand mit derartigen Ausmaßen? Das ist die Aufgabe von professionellen Feuerwerksveranstaltern. Was für die Einen lediglich zur Belustigung in der Silvesternacht dient, ist für andere der Lebensinhalt. Längst werden nicht mehr nur zum Jahreswechsel ein paar Raketen in die Luft geschossen und ein paar Knaller gezündet. Feuerwerke sind auf der ganzen Welt zu den verschiedensten Anlässen gefragt. Hier steht die Eröffnung einer Shopping Mall an, dort begeht ein Mitglied der Königsfamilie einen runden Geburtstag, an anderer Stelle soll ein Jubiläum gebührend gewürdigt werden. Ein Feuerwerk setzt vielen Veranstaltungen das i-Tüpfelchen auf. Derartige Effekte gehören aber in die Hand von Profis und bedürfen einer langen Vorbereitung. Einem wenige Minuten andauernden Spektakel geht oft eine tage- oder monatelange Planung voraus. Es müssen Genehmigungen eingeholt werden, die Ausarbeitung eines Konzepts steht an und schließlich müssen die Feuerwerkskörper an den Ort des Geschehens verbracht und zum richtigen Zeitpunkt abgefeuert werden.

Mittlerweile geht so einiges in Sachen Pyrotechnik. Ganze Lebensgeschichten werden erzählt, wie etwa das bewegte Leben eines Königs mit Palmen am Himmel und anderen Effekten. Auch Feuerwerke mit einer Länge von mehreren Kilometern sind möglich. Anlässlich des Shopping-Festivals in Dubai wurde einmal ein 6,5 Kilometer langes Feuerwerk gezündet, das den gesamten Dubai Creek umfasste. Bei der Eröffnung der Asian Games in Doha/Katar sorgten sage und schreibe 17.000 Feuerwerkseffekte für eine unvergessliche Show. Fast 40 Menschen waren ein Vierteljahr lang mit der Organisation dieser beschäftigt.

Ein Feuerwerk soll nicht nur hübsch anzusehen sein, sondern auch Emotionen wecken und unterschiedliche Stimmungen präsentieren. Das ist ähnlich wie bei Musik, die exakt an die jeweilige Situation angepasst wird. Deshalb werden Musik und Feuerwerk häufig miteinander kombiniert. Computertechnik spielt dabei eine wichtige Rolle. Wann was gezündet wird, steuert der Computer und das bis auf die Hundertstelsekunde genau. Demzufolge lassen sich Musik und Feuerwerk präzise aufeinander abstimmen und zu einem gelungenen Gesamtwerk zusammenfassen. Aber nicht alles gelingt. Wer etwa seinen Namen in der Luft lesen möchte, wird von den Feuerwerksveranstaltern enttäuscht: Da Wind und Wetterverhältnisse nicht beeinflusst werden können, ist das Schreiben am Himmel aktuell noch ein Ding der Unmöglichkeit. Am Boden aber kann Schrift mit Pyrotechnik lesbar wiedergegeben werden.

Professionelle Feuerwerksveranstalter verstehen sich als Künstler. Sie böllern nicht einfach nur herum, sondern wollen ein Thema an die Menschen herantragen, sie inspirieren und ihre Sinne ansprechen. Die Geschmäcker in Sachen Feuerwerk gehen dabei weit auseinander. In manchen Ländern werden die Landesfarben verehrt und müssen stets Bestandteil des Feuerwerks sein. Im arabischen Raum ist Grün als Farbe des Islam beliebt. In China bevorzugt man knallbuntes Feuerwerk, in Deutschland mag man es einfarbig. Jedes Land und jeder Kontinent hat eben seine Vorlieben, die der Veranstalter erfüllen sollte. Dennoch bleibt Platz für eigene Ideen. Schon bei der Vergabe des Auftrags hat der Veranstalter zumeist das Bild vom fertigen Feuerwerk im Kopf. Die Umsetzung von der Theorie in die Praxis ist das Spannende an diesem Beruf und natürlich die Begeisterung der Menschen zu sehen, wenn das Feuerwerk in den Himmel steigt.

Bildquelle: © Freia Willems-Theisen / Pixelio.de