FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Hamburg feiert Silvester

Die Silvesterparty soll nicht immer das gleiche wie jedes Jahr sein und man wünscht sich auch mal ein Silvester in einer anderen Stadt? Dann sollte man sich einfach mal überlegen, nach Hamburg zu fahren, um dort Silvester 2010 zu erleben. Gefeiert wird natürlich überall, aber überall sind die Partys auch anders. In Hamburg kann man einen Silvesterabend erleben, der zu einem absoluten Kracher werden kann.

Mit einem riesigen Feuerwerk, das an der Alster stattfindet, zahlreichen Partys und Menschenmassen überall auf den Straßen wird in Hamburg das neue Jahr eingeleitet. Über verschiedene Reiseveranstalter kann man eine Silvesterreise nach Hamburg buchen. Gefeiert wird natürlich in einem tollen Hotel an der Alster und die Party ist in einer Reise schon inbegriffen. Gefeiert wird aber nicht nur einfach so, denn es gibt ein reichhaltiges Buffet und oft sind auch die Getränke, wie beispielsweise Softgetränke, Wein und Bier im Preis schon inklusive. Natürlich darf auch der zum Anstoßen und Begrüßen des neuen Jahres nicht fehlen. Auch dieser ist in den Leistungen mit inbegriffen. Das Silvesterpaket der Reiseveranstalter ermöglicht jedem, nicht nur eine tolle Silvesterparty erleben zu können, sondern gleichzeitig auch etwas von der Stadt zu sehen.

Und auch im neuen Jahr sollen die Reisenden nicht ohne ein Kater-Frühstücksbuffet die Stadt verlassen. Sicherlich wird die Reise vom 30. Dezember bis einschließlich 01. Januar nicht ganz günstig sein, aber wer endlich ein Silvester der anderen Art erleben möchte, der sollte Silvester in Hamburg nicht entgehen lassen.

Es gibt unterschiedliche Angebote für Silvesterreisen nach Hamburg. So kann man auch eine Reise buchen und in einem Luxushotel nächtigen. Hier wird mit Fingerfood sowie Liveband eine Dance Night veranstaltet und in das neue Jahr hinein getanzt.

Hamburg ist eine Stadt, in der man viel erleben kann. Wer nicht einfach nur Silvester erleben möchte, sondern auch die Stadt kennen lernen will, der sollte nicht erst am 30. Dezember reisen, sondern schon einige Tage früher. Hamburg hat viele Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gibt. Diese sollte man sich, wenn schon einmal die Chance gegeben ist, nach Hamburg zu reisen, nicht entgehen lassen.

Hamburg ist eine Stadt mit sehr viel Kultur. Das ist daran zu erkennen, dass es hier mehr als 60 Theater, mehr als 100 Musikclubs, rund 60 Museen, 280 Musikverlage und gut 200 Tonträger-Unternehmen gibt. Auch leben in Hamburg weit über 10.000 Künstler. Mit etwa 30 Kinos und Programmkino kann man hier auch immer etwas unternehmen. Aber auch Bauwerke und Parks sind nicht zu verachten. Architektonische Sehenswürdigkeiten findet man sehr viele und überall im Stadtgebiet findet man kleine Parks sowie Grünanlagen.

Neben Silvesterpartys, die man in Hamburg jedes Jahr erleben kann, hat die Stadt immer wieder Veranstaltungen zu bieten. Der Hamburger Dom, der Fischmarkt und auch der Hafengeburtstag sind immer wieder Anlässe, zu denen es sich lohnt, nach Hamburg zu kommen.

All jene, die Silvester in Hamburg verbringen kann man nur sagen: viel Spaß bei der Party und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Foto: geralt / Pixelio