FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Aida Luna von Topmodel getauft

p9180134Das neueste Schiff aus der Meyer-Werft soll in die Aida-Gruppe einsteigen. Am 04. April diesen Jahres bekam es seine Taufe, die Champagnerflasche wurde von Top-Model Franziska Knuppe am Bug zerschellt. Nach der Taufe übergab sie den Hals der Flasche dem neuen Kapitän des Schiffes, Lutz Leitzsch. Nach alter Tradition wird er eingerahmt und dient als Glücksbringer. Mehr als 2.100 Gäste feierten an Bord des neuen Schiffes, die Krönung war ein riesiges und buntes Feuerwerk, das am Nachthimmel aufleuchtete. Genau um 22.18 erhielt die Aida Luna ihren Namen. Danach begann die große Feier.

Die Gäste an Bord konnten Comedy mit Kaya Yanar genießen oder sich von sommerlichen Rhythmen der Sängerin Loona mitreißen lassen. Wer es abenteuerlicher mochte, ging auf das Pooldeck, wo Pur die Gäste verzauberte und sie ins „Abenteuerland“ mitnahm. Die Zeremonie wurde von der bekannten Moderatorin Barbara Schöneberger und Pierre Geisensetter festgehalten und kommentiert.

Noch in diesem Sommer sind mit dem Schiff zehn Ostseerundreisen geplant, am 04. April hat es aber erst einmal den Hafen von Palma verlassen. Am 18. April soll es dann in Hamburg eintreffen. Die Taufe war die erste, die direkt an Bord des Schiffes stattfand, also eine doppelte Premiere für das Schiff, sowie für das Top-Model. Alles in allem war die Taufe des neuen Aida-Schiffes rundum geglückt, die Gäste genossen die Taufe, die Feierlichkeiten, das Feuerwerk und den herrlichen Nachthimmel von Palma de Mallorca und konnten einen unvergesslichen Abend erleben. Ein Erfolg auf ganzer Linie für die Aida-Gruppe, genau wie für die Meyer-Werft, die das Schiff erbaut hatte.

Foto: © knic / PIXELIO