FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

100 Millionen Euro Feuerwerks-Raketen

Vom „Verband der Pyrotechnischen Industrie“ wird sich erhofft, dass die gleichen Zahlen erreicht werden, wie es im letzten Jahr mit 109 Millionen Euro der Fall war. Scheinbar geben die Menschen gerade in den wirtschaftlichen Krisenzeiten viel Geld fürs Feiern aus, weil sie so die Alltagsprobleme hinter sich lassen möchten. Somit wird auch in diesem Jahr mit Ausgaben von bis zu 100 Millionen Euro gerechnet.

Die meisten Raketen für die spektakulären Feuerwerksshows kommen aus chinesischen Industrien, in Deutschland gibt es rund 3.000 Beschäftigte in dieser Branche. Der Verband hat aber darauf hingewiesen, dass beim Anzünden der Raketen und Böller unbedingt auf Sicherheit zu achten ist. Daher sollten auch nur geprüfte Artikel genutzt werden. Diese können an dem BAM-Prüfsigel erkannt werden. Dieses ist von der Bundesanstalt für Materialforschung.

Silvesterraketen dürfen auch aus Sicherheitsgründen lediglich in den drei letzten verkaufsoffenen Tagen vor Silvester verkauft werden. Aber ein Feuerwerk kann im Grunde mehrere Male im Jahr gezündet werde. Hierfür sind aber Genehmigungen einzuholen und kaufen kann man solche Feuerwerkskörper beispielsweise im Internet. Hier gibt es Shops, welche die Artikel zu günstigen Preisen anbieten.

Aber es muss immer die Sicherheit, vor allem der Kinder, beim Zünden bedacht werden, denn es kommt viel zu oft vor, dass Kinder, ohne nachzudenken, die Knaller und Böller anzünden und dann schwere Verletzungen bekommen. Hier gilt ein besonderer Hinweis an die Eltern, dass auch die Kids nur die für das Alter entsprechenden Knaller und Raketen anzünden.

Foto: Maria Reinfeld / Pixelio