FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Traditionell imposantes Feuerwerk am Rhein

Rhein in Flammen‘ zieht jährlich hunderttausende Zuschauer an den Rhein. Ausflugsdampfer ermöglichen den Passagieren den Ausblick auf das gesamte Feuerwerk, das mit Ankommen des jeweiligen Schiffes gezündet wird. Die Kölner Lichter sind Teil dieses Spektakels. Das musiksynchrone Feuerwerk währt eine halbe Stunde lang bis Mitternacht. Diese Faszination aus Musik, an beiden Rheinufern installiert, und Feuerwerk mit berückender Farbenpracht am nächtlichen Firmament führte in diesem Jahr dazu, dass zwei Stunden vor dem Beginn dieses Feuerwerks der zur Verfügung stehende Platz hoffnungslos überfüllt war und deshalb abgesperrt werden musste. Für das kommende Jahr ist wegen einer Großbaustelle zum Hochwasserschutz am Rhein eine Ausweichmöglichkeit gefunden worden, die sogar Vorteile gegenüber dem bisherigen Standort hat.

Die für den 11. Juli 2009 geplanten Kölner Lichter werden das Feuerwerk im Rheinpark von Rheinterrassen bis Tanzbrunnen veranstalten. Werner Nolden, langjähriger Verantwortlicher dieser attraktiven Show, betonte, dass an diesem breiten Boulevard viel mehr Platz zum gucken ist und mehr Leute als in der Altstadt an diesem atemberaubenden Schauspiel teilhaben können. Auch für die Bühnenaufbauten und die benötigte Technik verspricht diese Lösung ein Gewinn zu sein, aufgrund der gewonnenen Bewegungsfreiheit. Eine große Sitzplatztribüne wird vor der Bastei errichtet. Und auch die Passagiere auf den Schiffen werden vom neuen Standort profitieren, denn das prächtige Feuerwerk in Einträchtigkeit mit der Musik wird noch fulminanter, flammender und glänzender zu beobachten sein. Auf die Frage, weshalb man nur aufgrund der Großbaustelle nun einen anscheinend viel besseren Platz gefunden hat, meinte Werner Nolden: ‚Der Blick vom Hyatt auf die Altstadt ist halt die Schokoladenseite Kölns‘.