FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Das kleine Dörfchen Ralswiek im Herzen der Insel Rügen wird im Rahmen der Störtebeker Festspiele auf Rügen besondere Bedeutung erlangen. Der Seewolf, eine Geschichte rund um Piraten, erzählt, wie der Seeräuber Klaus Störtebeker die belagerte Festung Stockholm mit Lebensmitteln versorgt – und zwar im Auftrag Mecklenburgs.

Auftreten werden Stars wie Sascha Gluth, der den Seeräuber spielt, und auch Dietmar Lahaine, als Goedeke Michaels. Zudem treten auch die neuen Schauspieler Nadja Kruse, Patricia Schäfer und Jürgen Haase auf, um nur einige Namen der mehr als 120 Mitwirkenden an dem Spektakel zu nennen. Als Balladensänger macht Wolfgang Lippert seinem Namen alle Ehre. Gekrönt wird die Vorstellung von Special Effects und einem täglichen Feuerwerk, welches direkt in die Inszenierung mit eingeflochten ist. Dabei ist das Feuerwerk von ganz besonderer Bedeutung und wird in einem jedem Zuschauer das Kind wieder erwecken. Ein solches Feuerwerk am nächtlichen Himmel zu beobachten, das hat nach wie vor einen besonderen Reiz auf alle Beteiligten.

Die Tourismuszentrale Rügen hat sich nun dazu entschlossen, allen Fans der Störtebeker Festspiele ein besonderes Angebot zu machen. Das Wochenende vom 20. bis 22. Juni soll als wahrer Piratenurlaub verkauft werden. Beinhaltet sind die Eintrittskarten für die erste Aufführung, zwei Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel und ein Abendessen, sowie der Transfer zur Naturbühne Ralswiek. Ebenfalls kann man ein rustikales Piratenessen genießen und eine Rundfahrt zum Kap Arkona unternehmen.

Vom 21. Juni bis zum 6. September finden die Festspiele mit dem oben genannten Stück statt. Die Aufführungen sind täglich um 20 Uhr zu beobachten. Ausgenommen sind Sonntage. Das oben genannte Ticket kostet 219 Euro, ein angemessener Preis für soviel Erlebnis.

Foto: © deinostseeurlaub.de / Pixelio.de