FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Silvester im Kurhaus

Es wird wieder ein großes Event werden. Silvester im Kurhaus in Wiesbaden ist sowohl für viele Wiesbadener als auch Gäste aus der Region eine Tradition. Hier wird nicht nur das stilvolle Ambiente geschätzt, sondern auch das Gala-Dinner und auch die ungezwungene Stimmung. In allen Räumen und Sälen des Kurhauses wird ein buntes Programm bei der Silvester-Party geboten. Livemusik wird für Möglichkeiten zum Tanzen sorgen. Aber das war längst nicht alles, was den Gästen geboten wird, denn es wird auch ein eindrucksvolles Musik-Feuerwerk geboten. Das neue Jahr wird auf dem Bowling Green begrüßt. Silvester wird zu einem beeindruckenden Erlebnis, wenn im Kurhaus Wiesbaden der Jahreswechsel ansteht.

In großer Robe, mit einem „kleinen Schwarzen“ und dem Smoking können die Gäste am 31. Dezember aus vier verschiedenen Mehrgänge Menüs auswählen, um das leibliche Wohl zu versorgen. Gewählt werden kann aus „Käfer’S Silvester Clubbing“, Käfers’S Silvester Dinner“, „Käfer’S Privée“ und „Käfer’S Silvester Gala“. Gespeist wird in der Belétage“ vom Kurhaus, im Käfer’S Bistro, im Christian-Zais-Saal und im Spielbank Restaurant. Gäste, die sich nicht für eines der Dinner, sondern erst für die Silvester Party um 20.30 Uhr entscheiden, werden natürlich nicht auf die Käfer’S Küche verzichten müssen. Sowohl im Salon Kaiser Wilhelm im Wintergarten wird es kulinarische Buffets geben.

Das Highlight des Abends wird unter anderem „Nightbirds“ sein. Es ist eine Wiesbadener Kultband, die von 20er bis 50er Jahremusik bis hin zu Jazz, Soul und Blues dafür sorgen wird, dass jeder die Möglichkeit zum Tanzen hat. Popmusik wird es von „Cinnamon Red“ in unterschiedlichen Sälen und Räumen geben. Natürlich fehlen „DJ Holger Helmiss & Special Guestes“ bei der Silvester Party im Kurhaus nicht.

Wer Silvester mit Gala-Dinner, Live-Musik, Tanz und Musik-Feuerwerk nicht verpassen möchte, der sollte sich schon jetzt um Karten kümmern. Eine Flanierkarte wird 69,50 Euro kosten. Mit dieser erhält man einen 18 Euro Verzehrgutschein. Wer sich für das Käfers’S Silvester Clubbing entscheidet, der wird um 19 Uhr ein Fünfgangmenü in der Belétage geboten bekommen. Das Ganze wird dann aber 130 Euro kosten. Die Besucher dürfen hier auch rauchen und sie werden vor allem auch einen bezaubernden Blick zum Musik-Feuerwerk haben. Es gibt natürlich noch weitere Varianten, Silvester im Kurhaus zu verbringen. Karten kann man auch für 180 Euro, wird dafür aber noch mehr geboten bekommen.

Es ist ein Erlebnis, dass man, wenn man es sich leisten kann, nicht ausgelassen haben sollte. Silvester auf diese Art zu feiern ist eine ganz andere, als zuhause zu sitzen, eine Party in der Disco zu besuchen oder bei Freunden im Keller zu feiern. Sicherlich wird es noch viele weitere Angebote für eine Silvesterparty geben. Man muss sich aber frühzeitig um Karten kümmern, denn besondere Anlässe, wie es auch Silvester im Kurhaus ist, sind immer sehr schnell ausverkauft.

Eigentlich auch kein Wunder, denn wann leistet man sich schon mal einen solch teuren Abend, um Silvester auf eine ganz besondere Weise zu erleben?

Foto: stonewashed / Pixelio