FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Silvester 2013 in Saarbrücken und Karlsruhe lockt an Silvester mit tollen Events

Saarbrücken hat nicht nur an Feiertagen etwas zu bieten, die Landeshauptstadt zeigt sich auch so stets von ihrer besten Seite. Zahlreiche Kulturdenkmäler und andere Sehenswürdigkeiten laden zum Verweilen ein. Touristen, die nach Saarbrücken kommen, sollten sich auf jeden Fall einmal das saarländische Staatstheater ansehen. Das wurde im Jahre 1936 eröffnet und bietet Touristen aus aller Welt auch heute noch eine große Programmvielfalt.

Im Staatstheater werden auch zum Jahresende zahlreiche Konzerte aufgeführt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Wer Saarbrücken in seiner ganzen Vielfalt erleben will, der sollte sich Zeit nehmen. Es bietet sich an, Saarbrücken gegen Jahresende zu besuchen, denn dann kann man den zahlreichen Museen zum vergünstigten Eintritt einen Besuch abstatten. Natürlich hat Saarbrücken auch gegen Jahreswechsel einige Highlights zu bieten. Nicht nur in den zahlreichen Bars und Discos gibt es besondere Events, viele Restaurants nutzen die Feiertage auch, um kulinarische Köstlichkeiten zu zaubern. Eine Party, die in den letzten Jahren immer beliebter wurde, findet im Kunstwerk statt. Die Bar bietet neben einem großen Büffet auch die Möglichkeit an, sich auf der Tanzfläche zu treffen. Sehenswert ist auch das Feuerwerk, das um Mitternacht in der Innenstadt gezündet wird.

Zu Silvester erstrahlt Saarbrücken in einem neuen Licht. Es lohnt sich also auf jeden Fall, einmal den Jahreswechsel in der Landeshauptstadt zu erleben. Nicht nur die vielen Events laden dann zum Verweilen ein, auch die Stadt selbst hat einiges zu bieten, was mit Sicherheit lange in Erinnerung bleibt. Noch lange in Erinnerung behalten wird man mit Sicherheit auch eine Silvesterreise nach Karlsruhe. Die Stadt am Rhein hat gerade zum Jahresende eine Menge zu bieten. Es ist nicht nur das kulturelle Angebot, das Karlsruhe für Touristen interessant werden lässt, sondern auch für junge Menschen ist Karlsruhe aufgrund seiner zahlreichen Events interessant.

An Silvester kann man beobachten, wie die Stadt sich verändert. Viele Hotels bieten den Besuchern neben Büfett und Opernball auch noch viele weitere Silvesterhighlights. Glaubt man den Insidern, dann hat sich in den letzten Jahren vor allen Dingen das Badische Brauhaus zu einem guten Platz zum Feiern entwickelt. Vor allen Dingen das Büffet wird immer wieder lobend erwähnt. Neben Fisch, Geflügel und Gemüse gibt es hier auch noch ein großes Dessertbüffet, das mit allerlei Köstlichkeiten lockt. Ebenfalls empfehlenswert an Silvester ist der Club Carombolage. Hier kann man in entspannter Atmosphäre bei guter Musik jede Menge Leute kennenlernen. Neben einem Live DJ gibt es wie in den letzten Jahren auch Mixed Music, die zum Tanzen einlädt. Auch in der Oval Lounge in Karlsruhe erlebt man an Silvester so einiges. Neben einer großen Tanzfläche gibt es auch noch unterschiedliche Bühnen, auf denen sich die besten DJs der Region ein Stelldichein geben. Wer es zum Jahreswechsel ein wenig ruhiger mag, der geht ins badische Staatstheater. Hier kann man sich wunderschöne Silvesterkonzerte anhören, bei denen Werke von Brahms und Schreier gespielt werden. Um Mitternacht stößt man dann, wie wohl in jeder Stadt auf der Welt, gemeinsam mit einem Glas Sekt an und feiert bis in die frühen Morgenstunden.