FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Silvester 2012 – So wird jede Party ins neue Jahr zu einem absoluten Knaller

Das alte Jahr neigt sich dem Ende entgegen und bereits jetzt bereiten sich viele Menschen auf eine ausgelassene Feier vor. Gerade wenn man im kleinen Rahmen feiern will, dann ist es wichtig, seinen Gästen etwas zu bieten. Neben einem Silvesterbuffet gibt es noch viele andere Tipps, mit denen man die perfekte Silvesterparty feiern kann.

Wo viele Menschen zusammenkommen, da gibt es natürlich auch viele unterschiedliche Wünsche, was das Essen und das Trinken angeht. Wenn man an Silvester ein richtiges Buffet zusammenstellen will, dann sollte man möglichst abwechslungsreiche Kost anbieten. Warme und kalte Speisen sollten angeboten werden, denn man kann davon ausgehen, dass die Gäste die ganze Nacht über durchfeiern werden und natürlich sich auch der Hunger irgendwann meldet.

Auch bei der Dekoration muss man nicht viel Geld ausgeben, um die Wohnung festlich zu schmücken. Konfetti kann man ganz einfach selber machen und Luftschlangen gibt es bereits für wenig Geld im Supermarkt zu kaufen. Wer etwas Besonderes an Silvester basteln will, der kauft sich im Supermarkt auch sofort ein paar Zitronen, Zahnstocher und Nelken, Lorbeerblätter und Glückspfennige. Nun muss man sich aus der Zitrone nur ein Schweinchen basteln, das einen Glückspfennig im Mund hält. Das ist eine nette Idee, mit denen man die Gäste überraschen und für gute Stimmung am Silvesterabend sorgen kann.

Am Silvesterabend werden immer viele Raketen und Böller verschossen. Viele kaufen sich im Supermarkt fertige Raketenpakete, um 12 Uhr nachts richtig loszuknallen. Es gibt aber auch Menschen, die stellen sich ihre Raketen selber her, um Geld zu sparen, mit teilweise fatalen Folgen. Viele unterschätzen die Gefahr und verletzten sich schwer, im schlimmsten Falle kann es sogar zu Todesfällen kommen.

Natürlich ist es möglich, sich eine Konfettibombe für den Tisch zu basteln oder auch ein kleineres Tischfeuerwerk herzustellen, allerdings gilt überall, dass die Sicherheit an erster Stelle steht. So sollte man nicht in unmittelbarer Nähe von anderen Personen das selbst gebastelte Feuerwerk entzünden. Außerdem sollte nach dem Entzünden immer ein ausreichender Sicherheitsabstand eingehalten werden.

Und es gibt noch einige weitere Sicherheitshinweise, die man auf jeden Fall beachten sollte, bevor die Party losgeht. Beim Kauf von Konfetti, Luftschlangen und Girlanden sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass diese schwer entflammbar sind. Die Produkte sind meist entsprechend gekennzeichnet. Auch beim Tischfeuerzeug sollte man auf die richtige Klassifizierung achten und auf gar keinen Fall die Tischfeuerwerke auf flammbaren Untersätzen entzünden.

Man sollte auch darauf achten, dass man Silvesterfeuerwerke niemals von Kindern anzünden lässt. Es sollte immer ein Erwachsener dabei sein, der das Ganze überwacht. Und man sollte beim Basteln von Konfetti Bomben auf jeden Fall darauf achten, dass keine entzündlichen Stoffe bei der Verarbeitung eingebaut werden. Man kann auch mit einfachen Mitteln eine solche Konfetti Kanone basteln, die absolut ungefährlich ist. Wer diese Regeln beachtet, dem steht ein tolles Silvesterfest ins Haus, das man mit Sicherheit nicht so schnell vergessen wird.

Bildquelle: Paul-Georg Meister / Pixelio