FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Rhein in Flammen mit viel Feuerwerk

Das erste Wochenende im Mai ist wieder die Zeit, in der es Rhein in Flammen geben wird. In Bonn findet das erste Event statt und wird wieder zahlreiche Besucher anlocken. Die Bengalo Feuer in leuchtendem Rot werden die Ufer und die Sehenswürdigkeiten von Linz bis Bonn wieder in ein feierliches Licht verwandeln. Die Berge und Burgen werden in einem magischen Licht erhellt und die Landschaft wird idyllisch und romantisch.

Über der Rheinaue werden am Samstag den 07. Mai um 23.15 Uhr die Raketen und Bengalfeuer unter dem Motto „The royal sky“ den Himmel erleuchten und die Blicke der Besucher sicherlich auf sich ziehen. Es sind Pyrotechniker von Weco, der Eitorfer Firma, die mit der Unterstützung von Pyrotechnikern der englischen Firma „Festival Fireworks“ für das Feuerwerk verantwortlich sind. Torsten Sauer (Weco) verspricht, dass „viel Gold am Himmel“ zu sehen sein wird.

Aber es wird nicht nur dieses eine Feuerwerk geben, denn auch die benachbarten Gemeinden werden Feuerwerke vorbereiten und zünden. Außerdem wird auch ein buntes Programm geben. Teilweise dauern die Programme auch mehrere Tage und sind schon gestartet.

Wer nicht mit dem Schiff unterwegs sein wird, sondern lieber festen Boden unter den Füßen spüren möchte, der wird natürlich auch ein tolles Landprogramm erleben können. Zum einen kann man sich natürlich den Schiffskonvoi ansehen und sich auch an den Promenadenfesten in Linz, Remagen, Königswinter, Bad Honnef und der Rheinaue in Bonn erfreuen. Mit den unterschiedlichsten Bühnenprogrammen, die teilweise schon ab mittags starten, wird für viel gute Laune und Stimmung gesorgt. Überall wird für das leibliche Wohl gesorgt, sodass hier mit der Familie ein toller Tag verbracht werden kann. Am Freitag 6. Mai wird auf der Hauptbühne mit „The Path of Genesis“ für Stimmung gesorgt. Es gibt noch weitere Bands, die auf der Hauptbühne auftreten werden. Hier muss niemand auf Stimmung verzichten. Auch auf der RheinEvents-Bühne wird es rockige Musik geben. Natürlich wird es auch am Samstag den 7. Mai richtig tolle Stimmung geben. Auf der Hauptbühne, der Bühne am Brückenmarkt und der RheinEvents-Bühne wird es ebenfalls viel Stimmung geben. Ist das Feuerwerk an diesem Abend zu Ende, wird es nach 23.30 Uhr eine Abschluss-Show mit „Devolution Resident-DJs“ geben.

Mit dem 8. Mai wird es einen Familientag an der Rheinaue geben. Hier wird es für die kleinen und die großen Gäste einen bunten, spaßigen und natürlich auch aufregenden Tag geben. Schaustellerbetriebe, wie beispielsweise das Riesenrad, die Riesenschaukel und der Autoscooter laden zu viel Action und Spaß ein. Anziehend wird hier auch das Fußballturnier auf der Blumenwiese. Hier nehmen die F- und E-Jugendmannschaften teil.

Am 7. Mai wird es natürlich nicht nur in Bonn das Feuerwerk geben, sondern auch in den Regionen Bad Honnef, Remagen, Unkel und Linz statt. Bengalische Feuer und einen stimmungsvollen Abend wird man in Niederdollendorf erleben können. Hier kann man auch einen Panoramablick auf das abschließende Feuerwerk in der Bonner Rheinaue bekommen.

Bildquelle: Barbara Thomas / Pixelio