FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Pyro Games – Die Raketen jagen in den Himmel

Um 17 Uhr ging es am Freitagabend in Oberhausen im Olga-Park los. Das Feuerwerk-Championat, bei welchem die Profis um die Wette gezündelt haben. Zum Takt von Musik müssen die schönsten Funken am Himmeln tanzen. Das in die Luft Jagen der Raketen findet nicht nur zum Vergnügen der Besucher statt, denn die Pyrokünstler versuchten, die Stimmen der Jury zu bekommen und damit die Pyro Games zu gewinnen. Die Raketen konnten erst dann gen Himmel gejagt werden, als es dunkel war. Dennoch wurden die Besucher schon um 18.30 hereingelassen. Schließlich gab es noch vor der eigentlichen Show noch ein Rahmenprogramm mit Live-Musik und die Gäste konnten sich an kulinarischen Spezialitäten die Zeit vertreiben, bis es richtig losging.

Der Multimedia-Feuerkünstler Jürgen Matkowitz war dieses Jahr außer Konkurrenz mit einer Lasershow dabei. Diese wurde synchron zur Musik gezeigt und war ein zusätzliches Highlight am Abend. Matkowitz hat bei der Fußball WM in Berlin schon mit Lichteffekten eine Abschluss-Show inszeniert.

Bei dem eigentlichen Wettkampf taten vier Pyro-Teams gegeneinander an und haben mit den Raketen ihre Showelemente an den Himmel gezaubert. Am Ende entschieden die Zuschauer und die Jury, wer als Sieger hervorging. Dabei sollten die Originalität, die Showelemente und das Zusammenspiel von Musik und Feuer beurteilt werden.

Für alle Teilnehmer war der gesamte ein Abend ein voller Erfolg mit zahlreichen Lichteffekten am Himmel, welche die Augen der Gäste funkeln ließen.

Foto: Karls Strebl / Pixelio