FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Musikalisches Feuerwerk in Karlsruhe

feuerwerk_3Unter dem Motto „Schloss in Flammen“ findet die sechste Operngala in Karlsruhe statt, dabei wird ein Feuerwerk im Einklang mit der Musik gezündet. Am 03.Juli 2009 ist es wieder soweit, Illumination und Feuerwerk lässt die Markgrafenresidenz in vielen bunten Farben erstrahlen.

Die musikalischen Akzente setzen bei der Operngala koreanische, italienische und isländische Solisten. Die badische Staatskapelle aus Karlsruhe ist natürlich auch dabei, die Leitung hat Daniel Carlberg. Der ZDF-Moderator Dieter Kürten leitet die Sendung, dabei treten die Mezzosopranistin Sabine Willeit, die Sopranistin Thora Einarsdottir, der Tenor Ji-Woon Kim und der Bariton Armin Kolarczk auf. Mit ihren herrlichen Stimmen wird es ein unvergesslicher Abend für das Publikum werden.

Der Höhepunkt des Abends ist die Ballettmusik von Tschaikowskis „Schwanensee“. Des Weiteren gibt es noch Stücke von Massenet, Bizet und Donizetti. Ebenfalls sind Stücke von Verdi und Weber zu hören sowie die kindliche Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Humperdincks. Der Abend wird abgerundet mit dem berühmten „Abendsegen“ und der einzigartigen „Engelspantomime“.

Wie es in England Tradition ist, so wird auch in Karlsruhe die sechste Operngala mit einem außergewöhnlichen Abschlussfeuerwerk gekrönt. Die bunten Lichtspiele vom Schloss können genauso von den Anwohnern der Stadt genossen werden, dabei sind die bunten Raketen zu bestaunen. Auf den Picknickplätzen können sich Gäste dieses Spektakel ansehen. Diese Plätze sollen mit einer besseren Beschallung ausgestattet werden, damit die Operngala, der Gesang und das Feuerwerk bis auf den letzten Platz gelangen.

Telefonisch können Karten für das „Schloss in Flammen“ bestellt werden, oder genauso online. Unter der Telefonnummer 0721/161122 oder auf www.schlossinflammen.de sind die Karten zu erhalten. Auf die regulären Preise erhalten Abonnenten des Badischen Staatstheaters 15 Prozent Rabatt an der Abendkasse. 50 Prozent Ermäßigung erhalten Kinder bis zu zwölf Jahren an den Vorverkaufsstellen.

Foto: © Freia Willems-Theisen / PIXELIO