FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

London bereitet sich auf Silvester 2012 vor und Silvester mal anders: Helsinki zur Jahreswende

Wer bereits jetzt schon überlegt, wo er am Jahresende Silvester feiern will, der sollte vielleicht einmal darüber nachdenken, nach London zu fahren. Die englische Hauptstadt ist bekannt für ihre Silvesterfeiern und auch die frühe Planung ist nichts Ungewöhnliches für die Inselbewohner. Silvester feiern in London, das heißt nicht nur eine Menge Spaß, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis.

England hat neben den ansprechenden Clubs und Pubs noch eine ganze Menge mehr zu bieten. So lädt das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds zum Verweilen ein, oder man sieht sich Big Ben an, an fast jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Wenn man darüber nachdenkt, an Silvester nach London zu fahren, dann kann man auch gleich ein paar Tage früher fahren, um sich die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Zum Jahreswechsel geht es dann an den Trafalgar-Square, denn hier wird es so richtig laut und vor allen Dingen richtig voll. Jedes Jahr ab 23 Uhr kann man ausgelassen tanzen, trinken und feiern. Nur aufs Feuerwerk braucht man nicht hoffen, das gibt es nämlich nur am London Eye, dem großen Riesenrad der Stadt.

Das London Eye wird an Silvester extra umgebaut, sodass man das Spektakel am Himmel noch besser nachverfolgen kann. Auch am Millennium Dom, dem größten Kuppelbau der Welt und dem Piccadilly Circus steigen ausgelassene Feten, die man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte.

Auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte man sich auch die Feierlichkeiten in Helsinki. Die Hauptstadt von Finnland ist nicht nur die größte Stadt im ganzen Land, sie hat sich in den letzten Jahren auch zu einer wahren Touristenhochburg entwickelt.

Vor allen Dingen an Silvester kommen Menschen aus aller Welt, um sich den Jahreswechsel auf spektakuläre Weise mit anzusehen. Wer hier Silvester feiert, der kann sich auf einiges gefasst machen. Nicht nur die vielen Diskotheken und Pubs laden zum Verweilen ein, sondern auch die einzelnen Stadtteile von Helsinki, die sind nämlich für ihre tollen Feuerwerke bekannt. Jeder einzelne Stadtteil hat an Silvester etwas Besonderes zu bieten. Sei es ein atemberaubendes Feuerwerk oder eine kulinarische Spezialität, Helsinki ist an Silvester so facettenreich wie nie. Aber auch ohne die Jahreswende hat die Hauptstadt so einiges zu bieten. Sowohl im Theater als auch im Kunst Bereich braucht sich Helsinki nicht zu verstecken. Durch die unterschiedlichen Kulturen und Lebensstile hat sich Helsinki in den letzten Jahren zu einem Urlaubsziel entwickelt, das man so schnell nicht vergessen wird. Wenn man Silvester nach Helsinki fährt, dann sollte man auf gar keinen Fall die Helsinki-Nacht verpassen.

An diesem besonderen Abend bereiten sich die Clubs und Diskotheken schon einmal richtig auf den Jahreswechsel vor. Zahlreiche DJs und eine einzigartige Atmosphäre verwandeln die Stadt in eine einzige große Party.

Bereits jetzt kann man sich im Reisebüro über die Silvesterevents in Helsinki informieren. Wer eine Reise buchen will, der sollte schnell sein, denn Hotels vor Ort sind in Windeseile ausgebucht.

Bildquelle: Verena N. / pixelio