FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Laternenfest in Velbert mit Feuerwerk

680149_web_R_K_B_by_Florian Stubenrauch_pixelio.deWer am kommenden Freitag der Stadt Velbert in Nordrhein-Westfalen einen Besuch abstattet und dabei auch in den Stadtteil Neviges kommt, wird in der Fußgängerzone von stimmungsvollem Licht empfangen. An diesem Tag wird nämlich das Laternenfest gefeiert. Beginn ist 16.30 Uhr, wenn langsam die Dämmerung hereinbricht. Schließlich spielt Licht bei dem Fest die Hauptrolle. Initiator ist die Werbegemeinschaft Neviges e. V., die bereits in den vergangenen Jahren Ausrichter der Veranstaltung war. Man hat sich wieder einiges einfallen lassen. Die Geschäfte sind bis 22 Uhr geöffnet und werden mit viel Liebe zum Detail passend zum Fest dekoriert sein. Damit wird ein besonderes Einkaufserlebnis geboten. Des Weiteren werden divers Stände sowie zahlreiche weitere Attraktionen für Kurzweil bei den großen und kleinen Gästen sorgen.

Licht und Feuer stehen beim Nevigeser Laternenfest im Mittelpunkt. Mit dabei sind wieder die beliebten Feuerspucker, die schon in den vorangegangenen Jahren den Zuschauern mit ihren Kunststücken den Atem stocken ließen. Neu ist dagegen eine Tanzgruppe, die eine Choreographie zeigen wird, bei der sich gleichfalls alles um Feuer dreht. Am Brunnen wird den Besuchern des Festes mit Live-Musik eingeheizt. Die Gruppe MaidendanZ, einigen vom Mittelaltermarkt bekannt, ist wieder dabei. Die Retro-Band, die ebenfalls schon mehrfach in Neviges zu sehen war, wird Ohrwürmer aus den Siebzigern, Achtzigern und Neunzigern zum Besten geben.

Natürlich ist ebenfalls für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der erstmals aufgestellte, zehn Meter lange Smoker in der Fußgängerzone wird bestimmt für Aufsehen sorgen, da ist sich Helmut Wulfhorst als stellvertretender Vorsitzender der Werbegemeinschaft sicher. Der auf dem Fest zu sehende spezielle Grill kommt aus Thüringen, seinen Ursprung hat der Smoker aber eigentlich in den USA. Er erinnert an eine kleine, dampfgetriebene Rangierlok. Statt sich auf Schienen fortzubewegen, wird damit allerdings Fleisch auf schonende Weise gegart. Mehrere Stunden bei 80 bis 100 Grad verbringt das Grillgut auf dem Grill. Am Ende der Garzeit ist es überaus zart. Der Smoker ist für ein typisches American Barbecue unverzichtbar und ein solches lässt sich am Freitag in Velbert genießen. Dazu passend werden am Stand daneben Maiskolben serviert.

Die Stadtteilbibliothek in der Elberfelder Straße veranstaltet den ganzen Abend über ein eigenes Kinderprogramm. Vor der Tür lädt beispielsweise ein Kinderbungee-Gerät die kleinen Besucher zum Austoben ein. Ist man vom vielen Schauen, Shoppen und Essen müde, läuft hier ab 19 Uhr der Film „Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman“, ideal für eine Pause, bevor es weitergeht. Des Weiteren haben sich die Händler Aktionen ausgedacht, die begeistern dürften. Gegen 22 Uhr heißt es, dem Himmel über Velbert seine Aufmerksamkeit zu schenken. Dann findet das Laternenfest seinen glamourösen Abschluss in einem grandiosen Höhenfeuerwerk.

In diesem Jahr wird das Fest noch einmal größer und schöner ausfallen als in den letzten Jahren. Das stellt Wulfhorst in Aussicht. Mit den 27 Ständen, die zwischen Busbahnhof und Sparkasse aufgebaut werden, hat man die Zahlen der vorangegangenen Jahre bereits getoppt. Zudem beteiligen sich nahezu alle Geschäfte am verkaufsoffenen Abend. Die einzigartige Ausleuchtung der Festmeile wird durch Feuerschalen, Lichterketten, Lampions und Kerzen erreicht. Die Werbegemeinschaft hofft wieder auf viele Besucher aus nah und fern.

Bildquelle: © Florian Stubenrausch / Pixelio.de