FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Jetzt für Sylvester vorsorgen !

Bald neigt sich das Jahr wieder dem Ende zu und überall wird dann wieder Feuerwerk verschossen, um das neue Jahr angemessen zu begrüßen. Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche Neuerungen im Bereich der Feuerwerk Technologie. Jeder ambitionierte Hobby Feuerwerker lässt es sich nicht nehmen, schon jetzt im November, die ersten Abbrennpläne, und die darauf basierenden Einkaufslisten zu erstellen, nicht dass dann kurz vor dem großen Ereignis die ganz besonders spektakulären Raketen alle schon ausverkauft sind.

In Deutschland dürfen Feuerwerksartikel und Raketen nur während der drei Tage vor Silvester / Neujahr gekauft werden. Bestellen kann man die Feuerwerkskörper aber jetzt schon, zum Beispiel im Internet. Die Versandhändler versprechen dass die bestellte Ware dann pünktlich zur Neujahrsnacht, also den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend, zwischen dem 28.12 und 31.12, bei den Kunden zu Hause ankommt.

Die Händler bieten in der Regel verschiedene aufeinander abgestimmte Feuerwerks Pakete, in verschiedenen Preisklassen an. Meist enthalten die Pakete mehrere Raketen Batterien, die man einmal anzündet, woraufhin mehrere Schüsse kurz hintereinander abgefeuert werden. Wie viele Schüsse das im Einzelnen sind, und wie hoch die Flugkörper steigen, hängt von der jeweiligen Batterie ab. Neben den Batterien die einem natürlich den Großteil der Arbeit abnehmen, gibt es auch verschiedene Raketensortimente zu kaufen, diese Raketen steigen für gewöhnlich höher auf als die Schüsse aus der Batterie, zudem sind die Effekte meist noch spektakulärer. Besonders beliebt sind die Kugelbomben, die sich dahin gehend von normalen Raketen unterscheiden, dass sie während der Explosion besonders weit und farbenfroh auseinander platzen. Eine richtige Explosion also, zudem oft noch von einem entsprechend lauten Knall begleitet.

Zum anzünden eignen sich neben handelsüblichen Streichhölzern vor allem die so genannten Bengallichter, diese brennen ca. 5 Minuten lang und sind deutlich zuverlässiger als handelsübliche Feuerzeuge oder Streichhölzer, die bei Kälte und Nässe gerne mal unbenutzbar werden..

Neben den Batterien, Kugelbomben und Raketen ergänzt der Feuerwerk Fan sein Sortiment noch durch eine kleine Auswahl an Bodenfeuerwerk wie zum Beispiel Vulkane und Fontänen, außerdem dürfen natürlich auch die klassische Knallkörper nicht fehlen, also Kracher, die dafür berüchtigt sind, dass sie einfach nur unglaublichen Lärm machen.

Alle genannten Feuerwerkskörper gehören zur Klasse 2 der Feuerwerkskörper, die die der Klasse 1 unterstehen, dürfen übrigens das ganze Jahr über verkauft werden. Dazu zählen zum Beispiel die Tischfeuerwerke aber auch kleinere Kreisel und Ähnliches für Kinder und Jugendliche, die aber teilweise ganz ansehnliche Effekte erzeugen.

Wer sich also optimal auf die Silvester Nacht vorbereiten will, der fängt am besten jetzt an sich zu informieren und die Artikel zu bestellen, die er auch wirklich haben will. Sonst muss man mit dem vorlieb nehmen was einem die großen Kaufhäuser dann kurz vor knapp anbieten, teilweise lässt deren Zusammenstellung nämlich durchaus zu wünschen übrig. Wenn man sich aber frühzeitig vorbereitet steht dem zünftigen Feuerwerk zum Jahreswechsel nichts weiter im Wege.

Autor: zyndrom.de