FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Im Mai beginnt einzigartiges Feuerwerk Duell

Bereits zum 19. Mal findet im kommenden Jahr ein Wettbewerb der ganz besonderen Art statt. In barocken Gärten treten die weltbesten Pyrotechniker in Wettstreit um das beste Feuerwerk. Im vorigen Jahr konnten die Franzosen vor allen anderen punkten. Pyrotechnik als Kunst verbindet Schauspiel, Musik und Feuerwerk, passend zur barocken Kulisse der Herrenhäuser Gärten. Das Feuerwerk wird als ein Pflichtteil- und einer Kür in 25-minütiger Dauer nach Kreativität, Musikauswahl und Bilderauswahl bewertet. Ob die Effekte und die Qualität beim Feuerwerk fehlerfrei waren, wird von einer fachkundigen Jury bewertet. Die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) ist Veranstalter dieser attraktiven Show.

In diesem Jahr konnte sie mit knapp 50.000 Besuchern einen neuen Rekord verbuchen. Die Eintrittskarten für 2009 können bereits seit 06. Dezember in der Touristik Information erworben werden. Für viele ist das eine Anregung für ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk, denn das Feuerwerk von internationalen Pyrokünstlern komponiert, ist ein nicht alltäglicher Event in exklusivem Rahmen. Ein Vorprogramm der Kleinkunst und Live-Konzerte bringen bis zum Beginn von dem grandiosen Feuerwerk kurzweilige Unterhaltung. Für eine Einzelkarte sind im Vorverkauf 16,50 Euro zu bezahlen. Zwei Erwachsene mit zwei Kindern können eine Familienkarte für 44 Euro nutzen. Die Dauerkarte für alle fünf Termine kostet 75 Euro. Diese Dauerkarte berechtigt zum Besuch des Feuerwerk Wettbewerbs am 16. Mai in Frankreich, am 6. Juni in Polen, am 22. August in China, am 5. September auf Malta und am 19. September in der Türkei. Das Team der Insel Malta konzentrierte sich auf ausgeklügelte Sonnenräder, die unter dem Motto ‚The Art of Fireworks‘ den Abendhimmel erleuchten werden.

Foto: © Paul-Georg Meister / PIXELIO