FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Feuerwerk und Konfetti bei Cro-Auftritt in Dresden

441857_web_R_K_B_by_bluefeeling_pixelio.deDerzeit befindet sich der Rapper Cro auf seiner „Mello-Tour“ durch Deutschland und Österreich. Am 18. November wird er im Rahmen dieser, Dresden besuchen. Auf der Dresdner Messe stellt Cro sein neues Album „Melodie“ vor. Es ist nicht sein erster Besuch in der sächsischen Landeshauptstadt. In einem Interview sagte er, dass er mit Dresden viele schöne Erinnerungen verbinde. Cro hatte schon einige Male Auftritte in der Stadt. Er findet es schade, dass sich Schlagzeilen über diese oft nur auf Naziaufmärsche und Ausschreitungen der Dynamo Dresden-Hooligans beschränken. Immerhin hat die Stadt einiges mehr zu bieten. Das nächste Konzert des Rappers, der außerdem Sänger, Musikproduzent und Designer ist, bringt nicht nur die neuesten Hits von diesen in die Messehalle von Dresden. Außerdem wird es eine Bühnenshow mit Feuerwerk und Konfetti geben.

Das Album „Melodie“ wurde am 6. Juni 2014 veröffentlicht. Knapp drei Wochen später erreichte es Platz 1 der Albumcharts. Die erste Singleauskopplung war „Traum“. Die Single wurde bereits einen Monat vor dem Erscheinen des Albums veröffentlicht und übernahm problemlos die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vier Wochen lang führte der Song die Chartliste in Deutschland an. Ähnliche Erfolge konnten die Singles „Bad Chick“, „Hey Girl“, „Jetzt“, „Melodie“ und „Meine Gang (Bang Bang)“ verbuchen. Vor allem die zahlreichen Downloads sicherten den jeweiligen Titeln einen Platz in den deutschen und österreichischen Charts. Am 18. November wird Cro sein neuestes Nummer-Eins-Album live in der Dresdner Messehalle performen. Das wird die Verkaufszahlen sicher noch einmal nach oben treiben.

Seit dem 5. November ist der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Carlo Waibel heißt, auf Tour. Bevor er am kommenden Dienstag die Dresdner Messe unsicher macht, finden, beziehungsweise fanden am 14. November noch ein Konzert in der Olympiahalle in München, am 15. November ein Konzert in Nürnberg und am 17. November ein Konzert in Wien statt. Mit dem Termin in Dresden ist die Tour aber natürlich nicht beendet. Weitere Termine sind

  • Mittwoch, 19. November, 19 Uhr in der ÖVB-Arena, Halle 7, in Bremen
  • Freitag, 21. November, 19 Uhr in der O2-World Hamburg
  • Samstag, 22. November, 19 Uhr in der Dortmunder Westfalenhalle
  • Mittwoch, 26. November, 19 Uhr in der TUI Arena in Hannover
  • Donnerstag, 27. November, 19 Uhr in der Lanxess-Arena in Köln
  • Freitag, 28. November, 19 Uhr in der Rothaus Arena der Messe Freiburg
  • Freitag, 5. Dezember, 19 Uhr in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart
  • Samstag, 6. Dezember, 19 Uhr in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart

Am14. Februar 2015 macht Cro dann nochmals einen Abstecher zu unseren österreichischen Nachbarn. Um 18 Uhr ist er in der Talstation im Haus im Ennstal zu sehen. Auch dort wird er Feuerwerk und Konfetti zum Anheizen der Stimmung dabeihaben. Notwendig ist das allerdings nicht. Wo Cro auftaucht, ist gute Laune vorprogrammiert. Seine Musik „groovt“, wie es heute so schön heißt. Keinen hält es auf seinem Platz, wenn der Mann mit der Pandamaske das Mikrofon in die Hand nimmt. Eine Frage des Alters ist die Musik von Cro nicht unbedingt. Er wusste mit seiner Musik ebenfalls schon auf „altehrwürdigen“ Veranstaltungen das Publikum zu begeistern.

Bildquelle: © bluefeeling / Pixelio.de