FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Feuerwerk Täter hatte Pech

Großes Pech hatte ein Fan des Fussballvereins FC Sion, der im Spiel gegen die Young Boys Bern ein bengalisches Feuer zündete.

Der Fan zog sich dabei nämlich Verbrennungen zu und musste deswegen ärztlich behandelt werden. Somit hatte die Polizei natürlich gleich die kompletten Daten von dem Fan.

Der Fan des FC Sion erhielt daraufhin eine Anzeige und Stadionverbot.

Quelle: http://www.espace.ch/artikel_327329.html