FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Das Oldenburger Hafenfest

hafengeburtstag_hamburg_043_bredehorn_jensMit Chinaböllern wird das Hafenfest in Oldenburg gefeiert. Es ist bereits das 22. Hafenfest der Stadt und wird vom 5. bis 7. Juni 2009 veranstaltet. Es werden viele Gäste von außerhalb erwartet und Oldenburg hat sich gebührend darauf vorbereitet. Die Eröffnung findet am Freitag, den 5. Juni 2009, um 14.00 Uhr statt. Das diesjährige Motto lautet: Da staunt der Stau. An diesen drei Tagen steht die Promenade des Hafens vollkommen im Zeichen des bunten Festes.

Die Besucher können sich schon auf den Freitagabend freuen, denn hier wird auf der Bühne, in unmittelbarer Nähe des Arbeitsamtes, die Gruppe „The Tramps“ spielen. Ab 20.00 Uhr ist die Band zu hören und geplant ist, dass sie bis 1.00 Uhr nachts ihr Bestes geben werden. Bei Einbruch der Dunkelheit soll es ein riesiges Feuerwerk am Hafen geben. Gegen 22.00 Uhr soll das Feuerwerk gezündet werden und da werden Groß und Klein, Jung und Alt etwas zu sehen bekommen.

Auch am Samstag ist die Band „The Tramps“ zu erleben, sie spielen wieder von 20.00 Uhr bis 1.00 Uhr in der Nacht. Hier kann sich das Gelände vor dem Arbeitsamt endlich einmal anders präsentieren. Das Hafenfest beginnt am Samstag um 14.00 Uhr und es kann bis 1.00 Uhr durchgefeiert werden. Ein Besuch in der Stadt Oldenburg wird sich auf jeden Fall lohnen.

Am Sonntag ist der letzte Tag dieses Spektakels, das Hafenfest beginnt schon um 10.00 Uhr und wird voraussichtlich um 22.00 Uhr enden. Ab 11.00 Uhr kann ein großes Shanty-Chor-Festival besucht werden. unter anderem spielen hierbei der Seemannschor Oldenburg, die Shanty-Crew Benersiel und der Shanty-Chor aus Lohne. Weiterhin sind noch der Shanty-Chor von Oldenburg und Bootsmannkaffee Brake zu sehen und zu hören. Das Shanty-Chor-Festival soll bis 18.00 Uhr dauern. Ein riesiges Spektakel erwartet Einheimische und Gäste in Oldenburg.

Foto: © Jens Bredehorn / Pixelio