FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Archiv für 'Allgemein'

St. Joseph Band Club (L-Għaqda Mużikali San Ġużepp)| Hal Kirkop| Malta

Vom Gefühl her existieren nur ein paar einzelne Straßen, Kirchen, Statuen. Es knallt, nicht ein mal, nicht zweimal, öfter, sehr viel öfter. Alleine die „Kaxxa“ (Knallkette) dieses Ortes umfasst knapp 10.000 Stück.  Man könnte nun sagen es wäre  Mqabba, Qrendi, Ghaxaq oder eine der  anderen bekannten Ortschaften Maltas, die zu Ehren Santa Marijas zünden. Es handelt […]

Internationaler Feuerwerkswettbewerb Malta

Das Feuerwerksfestival in Malta findet traditionell im April jeden Jahres statt. Mittlerweile ist es die bereits 18. Ausführung des Wettbewerbes die im Jahr 2019 stattfinden wird. Aus verschiedensten Ländern der Welt  kommen Teams nach Malta um an diesem Spektakel teilnehmen zu können. Dabei erwarten Euch vier verschiedene Veranstaltung an vier verschiedenen Tagen, worüber wir Euch […]

Der internationale Feuerwerkswettbewerb in Hannover – Herrenhausen

Einer der größten  und bekanntesten Feuerwerkswettbewerbe in Deutschland ist der internationale Feuerwerkswettbewerb in Hannover. Der Wettbewerb in der Landeshauptstadt Niedersachsens steht für fünf detaillierte und genau balancierte Choreografien, verteilt  über verschiedene Monate. Aus allen Teilen der Welt werden Firmen und Teams nach Hannover eingeladen um dort schießen zu dürfen. Als echter Feuerwerksliebhaber muss man dieses […]

Maltesisches Bodenfeuerwerk: Nar Tal Art

Nar Tal Art, auch Groundfireworks oder Bodenfeuerwerke genannt. Neben einzelnen anderen Ländern wie beispielweise Mexiko, verfügt Malta ebenfalls über eine enorme Liebe für Bodenfeuerwerk. Gestelle, teilweise mehrere Tonnen schwer und mit mehreren tausend Treibern beladen, von den effektstarken Lichtern und Fontänen ganz zu schweigen. Schätzungsweise ist die Tradition der Feuerräder vor knapp 200 Jahren aus […]

Ohne Böller und Raketen an Silvester

Schon jetzt denken viele Veranstalter von Silvesterpartys an Regeln und Verordnungen für die Besucher. Schließlich sollen die Veranstaltungen ohne Zwischenfälle verlaufen. So soll es auch bei „Nacht der Nächte“ sein. Wer den Jahreswechsel am „Alten Gasometer“ in Zwickau verbringen möchte, der sollte lieber keine Rucksäcke oder großen Taschen mitbringen. Darauf weisen die Veranstalter schon jetzt hin. Aber Silvester kann auch komplett ohne Raketen und Böller verbracht werden. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig.

Feuerwerk wird in der EU und in Deutschland unterschiedlich definiert

Immer wieder werden aus den angrenzenden Ländern Feuerwerkskörper eingeführt. Was viele nicht wissen, die Definition des Begriffs Feuerwerk fällt in der EU und in Deutschland unterschiedlich aus.

700-Jahr-Feier in Radevormwald mit großem Feuerwerk

Schon lange laufen die Planungen zur 700-Jahr-Feier in Radevormwald. Die Organisatoren und Sponsoren haben ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Besonders freuen sie sich darüber, dass ein großes Feuerwerk stattfinden wird.

Rauch von zertifizierten Bengalos gefährdet nicht die Gesundheit

Bengalos in Fußballstadien führen immer wieder zu Streitigkeiten. Jetzt hatte das Landgericht Münster einen Fall zu entscheiden, bei dem es um eine mögliche Gesundheitsgefährdung durch die Rauchentwicklung der Feuerwerkskörper ging. Angeklagt war ein eingefleischter Fan des VfL Osnabrück.

Jahr des Affen begann mit großem Feuerwerk

In China ist das Jahr des Affen angebrochen. Traditionell starteten die Menschen vielerorts mit einem großen Feuerwerk hinein. Auch in Deutschland gab es mehrere Veranstaltungen anlässlich des Chinesischen Neujahrsfestes.

Alle Jahre wieder steigt an Silvester Feuerwerk in den Himmel

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu und vielerorts laufen die Planungen für das obligatorische Silvesterfeuerwerk auf Hochtouren. Wer an einer Veranstaltung mit Feuerwerk teilnimmt, sollte diesbezüglich auf der sicheren Seite sein. Wer selber ein Feuerwerk in den Himmel steigen lassen möchte, dem sei das Befolgen der Hinweise der Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung empfohlen.