FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

Archiv für Dezember, 2009

Thailand zu Silvester ist einzigartig

Silvester zu erleben ist für niemanden mehr etwas Neues, wer aber einmal ein ganz besonders Silvesterfest erleben möchte, sollte nach Thailand reisen.

Das virtuelle Feuerwerk

Ein Feuerwerk muss nicht immer für viel Geld gekauft werden, denn es gibt auch das virtuelle Feuerwerk, welches man sich für einen guten Zweck auf das iPhone oder iPod touch schicken lassen kann.

Mit Böllern eine Strafanzeige kassieren!

Wer sich nicht an die Gesetze hält, muss auch beim Zünden von Raketen und Böllern mit einer Strafanzeige rechnen. Vor allem wenn sich andere durch den Knall gestört fühlen und die Polizei rufen.

100-jähriges mit Feuerwerk gefeiert

Nach dem Fußballspiel konnte so richtig gefeiert werden, denn die Dortmunder Borussia hat nicht einfach nur ein Spiel gewonnen.

Rakten zu Silvester dürfen nicht überall gezündet werden!

Raketen, die zu Silvester in Österreich abgefeuert werden möchten, dürfen aber lang nicht überall gezündet werden und kann sogar zu einer Geldstrafe führen, wenn man es doch macht. Also muss man erst überlegen und dann zünden.

Silvesterhighlights in Europa

Bis Silvester ist es nicht mehr lang, und wenn man nicht in der Stadt feiern möchte, in der man wohnt, kann man auch in den schönsten Metropolen von Europa feiern. Sei es Wien, London, Madrid, Rom, Prag oder Paris.

Verletzungen durch Böller nicht ausgeschlossen

Silvester steht vor der Tür und es ist klar, dass auch Böller und Raketen gekauft werden. Aber Vorsicht, wenn es zu Verletzungen kommt, denn diese müssen richtig versorgt werden.

Böller haben Brand verursacht

Wieder einmal kam es zu einem Brand durch Böller, mit welchen zwei Jungs gespielt haben, dabei sollten die Feuerwerkskörper doch eigentlich eine Freude für Silvester sein.

Markdorfer Altstadt ohne Verbot für Böller

Derzeit ist es in den Städten und Gemeinden in Deutschland häufig diskutiert, ob auf Grund der historischen Ortskerne das Abschießen der Böller und Raketen verboten wird. Auf für die Altstadt von Markdorf wurde dies überlegt.

100 Millionen Euro Feuerwerks-Raketen

Deutschland ist im Silvester-Wahn und wird auch voraussichtlich dieses Jahr wieder viel Geld auslegen, um Raketen für Silvester zu kaufen. Schon im letzten Jahr waren es 109 Millionen Euro. Wie viel wird es wohl diesmal sein?