FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

12. Potsdamer Feuerwerksinfonie

625347_web_R_K_by_Wolfgang Dirscherl_pixelio.deFeuerwerk jeglicher Art üben auf Menschen immer einen ganz besonderen Reiz aus. Noch schöner als ein Feuerwerk ist aber eine Sinfonie, bei der ein Feuerwerk abgefeuert wird. Genauso eine Sinfonie der Sinne gibt es jetzt in Potsdam zu bestaunen. Bei der 12. Potsdamer Feuerwerksinfonie, die im Juli dieses Jahr stattfindet, erleben die Zuschauer ein ganz besonderes Spektakel. Der Veranstalter drückt es in folgenden Worten aus: „Es ist eine Sinfonie am Himmel. Wir wollen den Zuschauern etwas bieten und was könnte es Besseres geben, als eine malerische Kulisse am Volkspark. Wir haben vier renommierte Feuerwerkskünstler eingeladen, die versprochen haben, mit ausgefeilten Choreografien und spektakulären Effekten die Zuschauer in Atem zu halten. Wir können uns auf einen tollen Abend einstellen. Für die vier Teams gibt es übrigens auch etwas zu gewinnen. Der Beste wird noch am Abend mit einem tollen Preis ausgezeichnet!“ Bereits in den letzten Jahren konnte die Feuerwerksinfonie Tausende Menschen begeistern. Gerade für Familien ist die Feuerwerksinfonie ein einmaliges Erlebnis, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Die Feuerwerksinfonie ist sowohl eine Veranstaltung für die Kleinen als auch für die Großen. Neben einigen Karussells haben wir auch noch eine Hüpfburg und eine Schminkstation für die Kleinen aufgebaut. Auf die großen Gäste wartet neben vielen Live Acts auch noch ein Spitzenkomiker. Bernhard Hoëcker wird mit seinen Witzen hoffentlich für einige Lacher sorgen!“ Der Comedian freut sich auch schon sehr auf seinen Auftritt. „Es ist immer wieder schön, vor so großem Publikum aufzutreten. Die Potsdamer Feuerwerksinfonie ist jedes Jahr gut besucht und wir werden sicherlich eine Menge Spaß haben!

Nach dem Rahmenprogramm fängt dann die eigentliche Feuerwerksinfonie an. „Die Feuerwerksexperten werden ihr Bestes geben, um die Gäste mit ihren Feuerwerken zu verzaubern. Momentan rechnen wir mit gut 14.000 Raketen und Bodenfeuerwerken, die wir abfeuern werden,“ sagt der Veranstalter. Einer der Feuerwerkstechniker sagt dazu: „Der Aufbau ist extrem umständlich. Wir beginnen bereits jetzt mit den Vorbereitungen. Gerade wenn es um die Sicherheit geht, kann man nicht vorsichtig genug sein. Bei der Veranstaltung werden wir dann auf zahlreiche Neuheiten setzen, die wir in diesem Jahr auch auf der Messe in Frankfurt vorgestellt haben! Die Besucher können sich also auf eine Feuerwerksinfonie der Extraklasse freuen. Über eine Stunde werden wir mit einer Mischung aus bekannten Liedern und atemberaubenden Feuerwerkseffekten die Zuschauer in Staunen versetzen!“ Auch für das leibliche Wohl soll gesorgt werden. „Wir haben zahlreiche Stände mit regionalen Gerichten und Getränken für die Gäste aufgebaut, eine wahre Schlemmermeile, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Wer zufällig als Urlauber in Potsdam ist, der sollte sich unbedingt die zahlreichen Sehenswürdigkeiten ansehen, die es hier gibt. Sehr zu empfehlen ist ein Besuch des Schlosses von Sanssouci, das zugleich auch das Wahrzeichen der Stadt ist. Hier in Potsdam gibt es auch zahlreiche Parkanlagen, in denen man wunderbar spazierengehen kann. Da bieten sich zum Beispiel die neuen Gärten oder der Babelsberg an. In Potsdam gibt es viele Schlösser und Burgen, die man besichtigen kann. Wunderschön ist auch die Pfaueninsel, gerade jetzt im Sommer blühen dort viele verschiedene Blumen, die die Insel in prächtige Farben tauchen“, so der Veranstalter.

Bildquelle: © Wolfgang Dirscherl / Pixelio.de