FEUERWERK IM SHOP KAUFEN

SCHLAGWÖRTER

Seitenmenü:

SUCHE

KATEGORIEN

ARCHIV

100-jähriges mit Feuerwerk gefeiert

Es ist Samstag, der 19. Dezember und 16 Grad unter null. Das Spiel der Bundesligamannschaft Borussia Dortmund gegen Freiburg steht an. Rund 80.000 Fans haben es sich nicht nehmen lassen, bei diesem Spiel dabei zu sein. Und es hat sich auch wahrhaftig gelohnt, denn pünktlich zur Winterpause haben die Borussen noch einen Sieg mitgenommen.

Das Team unter Jürgen Klopp hat bislang vier Siege Folge geschafft. Insgesamt gab es zehn Siege und es war noch dazu das fünfte Heimspiel ohne ein Gegentor. Das ist der Vereinsrekord und weiterer Grund zum Feiern.

Eigentlich ging es bei der Feier aber gar nicht um das Spiel an sich, denn die Borussia aus Dortmund feierte ihren 100. Geburtstag. Dieser sollte natürlich etwas ganz Besonderes werden und dabei durfte natürlich auch der Sieg nicht fehlen.

Es gab erst einmal eine Choreografie mit wirklich riesigen Fahnen und auch die Promis unter den Feiernden, wie Ottmar Hitzfeld, haben sich das Hüpfen auf der Bühne nicht nehmen lassen. Somit war auch die Vip-Tribüne in Feierlaune.

Nach dieser wunderbaren Show gab es aber noch mehr Spektakuläres, denn es gab eine wahnsinns Lasershow mit einem . Während dieser Show haben de Fans und die Spieler gemeinsam das Lied „Borussia“ gesungen.

Es waren einfach großartige Momente und es ist gezeigt worden, dass die Fans alle hinter ihrem Verein stehen, selbst wenn die Temperaturen eigentlich dazu einladen, zuhause auf der Couch zu sitzen, um dabei einen leckeren heißen Kakao zu trinken.

Foto: Waltraud Kugler / Pixelio